Natürlich benötigen Instrumente auch Pflege. Meine Agaven-Didgeridoos sind pflegeleicht - jährliches Ölen von außen reicht in der Regel völlig aus. Gelegentliches Auswischen von innen kann, muss aber nicht sein.

Sie besitzen ein unbehandeltes Didgeridoo aus Eukalyptus oder einheimischen Hölzern? Kein Problem! Gerne berate ich Sie bei der Oberflächenbehandlung und führe diese Arbeit für Sie aus.

Auch bei intensivster Pflege kann es passieren, dass ein Didgeridoo einen Riss bekommt oder ein bisher fester Ast herausfällt. Holz ist ein lebendiger Werkstoff... keine Panik! Durch meine jahrelange Erfahrung als Schreiner kann ich auf ein großes Repertoire an Reparaturmethoden zurückgreifen. Verfüllen des Risses, Einleimen von Holz, alles kein Problem! Nur bitte vorher nicht mit Wachs rumexperimentieren, da an solchen Stellen kein Leim mehr hält. Hier muss dann extra Material abgetragen werden.....

An dieser Stelle besaß die Agave ein Loch, hervorgerufen durch einen Zaun.

[Home] [Über mich] [Didgeridoos] [Scheherazade] [Mein Service] [Agavendidgeridoos] [Mundstücke] [Pflege / Reparatur] [FAQ's] [Fotos] [Veranstaltungen] [Links] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutzerklärung]