Hier sehen Sie meine Lieblingsinstrumente, mit denen mich besondere Dinge verbinden. Das oberste Rohr war schon wieder zurück in seinem Herkunftsland, war beim Segeln oder bei Ferien in England dabei, hat mich zu mystischen Stätten wie Stonehenge begleitet und dort für tolle Atmosphäre gesorgt.

Das unterste entstand während einem zweitägigen Bau-Workshop bei Hky Eichhorn. Mit Abstand eines der bewegendsten Ereignisse in meinem Leben - etwas besonderes auf allen Ebenen!

Für Detais einfach auf das Bild klicken!

Tonlage / Toot

Länge cm

Bell cm

Mund- stück cm

Besonderheiten

C /

F

166

9,5

6

Dies ist eins meiner ersten Didgeridoos. Ich hatte es einmal in Kommission gegeben und bekam es kaputt zurück: Bellend gequetscht und eingerissen. Ich habe es gekürzt und den Riss geleimt. Optisch eines der schönsten aller Rohre. Ist mein persönliches Reisedidge und Marken- zeichen... ich werde es nie hergeben!!

H /

C, G#

225

22,5

7,5

Der absolute Knaller: leicht anzuspielen, Stimme, Resonanz, mein bestes Stück!!

hohes B/

C

92,5

5

3,5

“Die Hummel” braucht ordentlich Druck und kann von zwei Seiten gespielt werden.....

C# /

F#

187,5

15

5

bei Hky Eichhorn in der “Brenntechnik” hergestellt. Ein Erlebnis der beson- deren Art, die eine ganz spezielle Verbindung zum Instrument herstellt.

C# /

D

185,5

12

7,5

Mundstück Kirschbaum, Mahagoni, Ahorn

[Home] [Über mich] [Meine Didgeridoos] [Didgeridoos] [Scheherazade] [Mein Service] [Fotos] [Veranstaltungen] [Links] [Kontakt] [Impressum] [Datenschutzerklärung]